Der himmel von Canalejas

Der himmel von Canalejas

Lage
Lage
 / Spanien
Jahr
Jahr
 / 2021
Design
Design
 / Ana Robles von Alter Espacio für Casa Decor
Produkt
Produkt
 / Infercoa
Der himmel von Canalejas

„Die Möglichkeiten, die der Stein den Designern für die Gestaltung an die Hand gibt und denen keine Grenzen gesetzt sind, sind einzigartig“.

"De Madrid al cielo" (Von Madrid bis zum Himmel)

„El cielo de canalejas“ ist der Name des von Ana Robles von AlterEspacio für Casa Decor 2021 entworfenen LDK Garden. Auf dieser Terrasse voller Farben und Texturen finden sich herrliche Materialien wie der San Giovanni Quarzit aus unserer TERRATM Kollektion. Er hat sich seinen Platz als einer der meistfotografierten und am meisten veröffentlichten Räume in den sozialen Netzwerken dieser Ausgabe von 2021 verdient.

Ein Ort voller Kontraste, der als „ständiger Austausch mit dem Gebäude selbst konzipiert wurde, bei dem natürliche und nachhaltige Materialien ausschlaggebend für das Projekt waren“, wie die Innenarchitektin erklärt. „Stein hat viel Kraft, viel Charakter und gibt Designern die Möglichkeit, sich keine Grenzen zu setzen. Es ist ein Material, das für sich selbst spricht, man muss nur genau hinhören können“, fügt sie hinzu.

Ein Entwurf von Ana Robles

Ana Robles vom Studio AlterEspacio war für die Gestaltung dieser beeindruckenden Terrasse im sechsten Stock des Gebäudes verantwortlich. Ein sehr farbenfroher Ort, gesponsert von der Firma LDK Garden, in dem verschiedene Texturen und Materialien zusammenkommen, wie z.B. unsere INFERCOA Schieferpfosten. So entsteht ein funktionaler Bereich, der zum Sitzen, Ausruhen und Betrachten einlädt.

Naturstein ist allgegenwärtig

Die Natürlichkeit ist stets vertreten dank Materialien wie der spektakulären San Giovanni Quarzit-Bar aus der TERRATM-Reihe, den Tischen aus Sapienstone Calacatta Active (der für seine antiviralen Eigenschaften gegen COVID zertifiziert ist), den Infercoa-Schieferpfosten als Raumbegrenzung, dem Lapitec Terra Ebano-Brunnen mit einer Mischung aus den Ausführungsvarianten Dune (matt) und Lux (glänzend), einer Bank im Arabescato Perla-Ton von Lapitec und schließlich der Fußboden, bei dem Fliesen aus zwei nationalen Natursteinen von Piedra Paloma, dem gleichnamigen hellen Kalkstein, mit BK Genesis kombiniert wurden.

Das harmonische Ergebnis ist der eindeutige Beweis dafür, dass das Zusammenspiel von Materialien voll im Trend liegt – Mix & Match ist eine Bereicherung!

Innenarchitekt
 / Ana Robles von Alterespacio
Produkt
verwendet
Infercoa
Infercoa

Benötigen Sie Beratung bei Ihrem Projekt?
Wir helfen Ihnen

+
Bild
Angebot Anfordern